Zum Inhalt

Square Dance Workshop für Sehbehinderte und Blinde bei der SightCity 2017

Vom 3. Bis 5. Mai 2017 findet im Sharaton, dem Flughafenhotel des Frankfurter Flughafens wieder die Sightcity statt. Dies ist international die größte Hilfsmittelausstellung für Sehbehinderte und Blinde. Begleitend hierzu gibt es jeweils im Forum ein Rahmenprogramm mit Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen.

Am Donnerstag den 4. Mai 2017 findet im Forum von 17 bis 19 Uhr einSquare Dance Workshop statt. Dabei tanzen graduierte Tänzer zunächst einen kurzen Tanz vor. Im Anschluss unterstützen diese Tänzer die sehbehinderten und blinden Interessenten bei ihren ersten Tanzformationen im SquareSquare. Als Caller ist Aaron Johnson aus Hofheim am Taunus, bei den Magic Dragon Dancers regelmäßig tätig.

Die Grundsystematik beimSquare Dance besteht darin, dass vier Paare auf der Grundlinie eines gedachten Quadrates stehen. Beim Tanzen kehren dieBoys immer wieder zu ihrer Homeposition zurück. Die Girls wechseln aber einmal durch und tanzen zum Schluss wieder mit ihrem Originalpartner – wenn alle alles richtig gemacht haben.

Im Verlauf des Workshops lernen die Interessenten mehrere einfache Formationen, die danach so kombiniert werden, dass die zuvor genannte Systematik funktioniert. Das macht viel Spaß und ist barrierefreies Tanzen mit Gehirnjogging.

Im April 2016 habe ich einen solchen Workshop bereits für die Interessengemeinschaft der Sehbehinderten im DVBSe. V.organisiert. Das hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht. Nach dieser Erfahrung wollte ich dies gerne einem größeren Publikum ermöglichen, und habe dies den Organisatoren derSightcity dies vorgeschlagen. Dankenswerter Weise übernimmt die Sightcity alle entstehenden Kosten. Für die Teilnehmer ist die Veranstaltung deshalb kostenlos.

Zur Website der SightCity

Bericht über den Workshop im April 2016

Angels gesucht!

Für den Workshop suche ich mindestens acht graduierte Squaredancer, beziehungsweise vier Paare, die die Interessenten als Angels unterstützen. Die Angels kommen bitte in Tanzkleidung. Für die Girls steht eine Umkleide zur Verfügung. Ich bitte hier auch die Angels darum, keine weißen oder schwarzen Blusen/Hemden zu tragen. Kleidung in leuchtenden Farben hilft den sehbehinderten Interessenten am besten.

Weil sich bisher schon einige Girls angemeldet haben, suche ich noch besonders Tänzerinnen und Tänzer, die Boy tanzen.
Mit Stand vom 13, April fehlt noch ein Boy, damit wir zwei Squares komplett bekommen – wenn die 15 anderen pünktlich da sind.

Um das Ziel gut zu erreichen, geben Autofahrer in Ihr Navigationssystem am besten die Flughafen Südpassage ein. Um die Kosten niedrig zu halten, bitte ich darum möglichst Fahrgemeinschaften zu bilden. Die Parkplatzkosten am Hotelparkplatz werden für drei Stunden übernommen. Gleiches gilt für eine Fahrkarte im Nahverkehr, bis zur maximalen Höhe der Parkgebühren. Im Hotel meldet euch bitte bei der Anmeldung zur Sightcity. Dort wird man euch den Weg zum Forum erklären. Ich freue mich auf euch.

Wichtig: Gebe in deiner Anmeldung bitte an, ob du Girl oder Boy tanzt!

Für die Anmeldung verwendet bitte das Kontaktformular

Published inSquare Dance
© Copyright by Stephan Jacobs 2015